Herzlich Willkommen bei den „Peiklern“ Differter Karnevalsgesellschaft „Die Peikler“
News
Es gibt eine neue Seite unter -Termine / ..das war das Jahr 2018- Dort könnt ihr sehen wo die Peikler 2018 überall dabei waren.
Auch im November gab es für die Peikler wieder etwas zu feiern!
Unser Ehrenpeikler Hans Georg Guillaume feierte seinen 80. Geburtstag.
„Hansi“ ist seit 36 Jahren Mitglied in unserem Verein. Bei jeder Veranstaltung ist Hans Georg dabei. Mittlerweile „nur“ noch als einer unserer Ehrengäste unter den Zuschauern. Aber Hansi kriwwelt es immer noch in den Fingern wenn unser Elferrat aufmarschiert. Er war von Anfang an bis ins hohe Alter dort als „rechte Hand“ der verschiedenen Elferratspräsidenten dabei. Hansi trainierte auch in den frühen Anfängen unserer Gesellschaft eine Jugend Turnertruppe, die mit tollen turnerischem Geschick sowie herzhaften Lachern als Spaßtruppe unsere Zuschauer begeisterte. Hansi war bei jedem Auf- und Abbau dabei und half auch später mit seinem turnerischen Können unseren Funkenmariechen als Ko-Trainer auf die Sprünge. Lieber Hans Georg hiermit gratulieren dir alle Peikler zu deinem 80. Geburtstag. Erhalte deine Gesundheit und deine Fröhlichkeit und bleib so wie du bist!
Hier gratuliert unsere 1. Vorsitzende Monika Meyer (re.) und unsere Rita Bohnenberger im Auftrag der Peikler
Gewinnerin des „Vorstellabend der Narren“ im Studio1 beim Saarländischen Rundfunk!
Norma Hewener und Ewald Blum alias Elfriede Grimmelwiedisch
Unsere Norma Hewener ist schon seit vielen Jahren dem Differter Publikum als „et Heckenmopplaschgret“ bekannt. Sie war in diesem Jahr mit unserer Vorsitzenden Monika Meyer das erste Mal zum Vorstellabend der Narren. Unsere Norma dachte sich: Och ich gehn mol luhn un mach do mol met! Und wer unser Norma kennt, der kann sich denken was dann kam. In den 8min Zeit ,die jeder „Künstler“ hatte stand ,als Norma an der Reihe war, der ganze Saal auf dem Kopf. Die Zuschauer und die Juroren bekamen den Mund nicht mehr zu, als Norma in alt bekannter Manier über die Bühne fegte. Sie schoß mal wieder „den Vogel“ ab. Sie bekam „Standing ovations“ vom kompletten Saal. Und selbst Ewald Blum der in der Jury saß (Elfriede Grimmelwiedisch), ließ es sich nicht nehmen der Siegerin zum ersten Platz zu gratulieren. Mittlerweile hat sie schon ein Angebot bekommen bei der kommenden Narrenschau mit zu wirken. Vielleicht sehen wir Norma dann im März kommenden Jahres im Fernsehen. Liebe Norma die Peikler gratulieren auch dir zu deinem Sieg und hoffen das du uns noch lange als Heckenmopplerschgret erhalten bleibst.